Gottesdienste Adlergarten

Die Gottesdienste im Alterszentrum Adlergarten dürfen nur von den Bewohnern besucht werden

Zertifikatspflicht

für die Wochenend- und Feiertagsgottesdienste gilt die Zertifikatspflicht 2G

News

z.Bsp. 24.01.2022
z.Bsp. 24.01.2022
Datum Titel Pfarrei
25.01.2022

Vortrag Afrikareise

 Elfenbeinküste und Togo im Oktober 2021

 

Monika Bosshard und Anita Jörger berichten über ihre eindrücklichen Erlebnisse auf ihrer Afrikareise. 

Dienstag, 25. Januar 2022

14.00 – 16.00 Uhr

im Pfarreiheim Herz Jesu

Unterer Deutweg 85, 8400 Winterthur 

 

Eintritt frei – Kollekte

Herz Jesu
14.12.2021

VORANZEIGE: Exerzitien im Alltag

Mitgenommen zum Leben!

 Exerzitien im Alltag, Fastenzeit 2022

 Mehr Infos siehe Flyer

 

Herz Jesu
01.12.2020

Handarbeiten der Arbeitsstube

Brauchen Sie noch Socken, Schals oder sonst etwas Warmes für den Winter, vielleicht ein Geschenk für Weihnachten, dann erkundigen Sie sich bei Frau Käthi Stähli  (Tel. 052 233 13 50 od. 078 720 67 99) nach etwas passendem. Gerne zeigt sie Ihnen das Sortiment. Coronabedingt konnte leider in diesem Jahr kein Verkauf durchgeführt werden. Der Erlös geht an gemeinnützige Institutionen. Herzlichen Dank

Herz Jesu
16.09.2020

Besuch der Störche

Am Freitag, 11. September nutzten fünf Störche den Kirchturm für eine Zwischenlandung

Herz Jesu
29.05.2020

Hinweise für die Teilnahme an den Gottesdiensten

Zurzeit sind wir damit beschäftigt, die Kirche für Gottesdienste unter den Hygieneauflagen, soweit sie bekannt sind, vorzubereiten. Dazu gehören u.a. Desinfektionsstation, Signalisation zur Abstandsregelung, Kennzeichnung der Sitzplätze und andere Vorkehrungen.

Die Werktags Gottesdienste werden nicht wie gewohnt in der Chorkapelle stattfinden, sondern im Kirchenraum, damit die Regeln eingehalten werden können.

Herz Jesu
23.01.2020

Aktion "72 Std"

72 Stunden, ein Grosser Erfolg!

Voll Freude übergaben 98 Kinder und Jugendliche am Sonntagabend, 19. Januar, das Ergebnis von 72 Stunden freiwilliger Arbeit an Zita Haselbach. Der Erlös belief sich auf stolze 5‘000.- Fr. zugunsten der VIWO.

 

Herz Jesu