Skip to main content

Choralschola der Herz Jesu Kirche

HJ_Scholaausflug

Die Choralschola ist eine Männergruppe aus dem Chor der Herz Jesu Kirche die den gregorianischen a capella Choralgesang pflegt. Sie wirkt mit bei Gottesdiensten mit gregorianischen Chorälen, Propriengesänge und lat. Choralmessen.

Die Schola hat drei bis vier Einsätze pro Jahr - allein oder bei Auftritten des Chores der Herz Jesu Kirche.

Proben für die einzelnen Einsätze nach Bedarf - jeweils vor den Proben des klassischen Chores.

Zur Erhaltung des gregorianischen Gesangs und somit der Choralschola suchen wir zusätzliche Sänger.

Interessiert? Dann sind sie herzlich willkommen. Wenn sie noch Fragen haben, Bruno Bossart beantwortet sie gerne.

Contact

Downloads

Choralschola in der Klosterkirche Fischingen 7.Mai 2017

Die Schola wirkte am So. 7. Mai 2017 im 09.30 Gottesdienst in der Klosterkirche mit und sang die gregorianischen Proprium Gesänge von Ostern, Die beiden Chöre von Herz Jesu und von St. Laurentius sangen die Missa segunda von L. Hassler. Musikalische tolle Leistung aller Beteiligten und überraschend viele Gottesdienstbesucher. Herrlicher Tag.

Choralschola in der Klosterkirche Engelberg 21 Juni 2015

Der Chor der Herz Jesu Kirche und der Kirchenchor St. Laurentius gestalteten am 21. Juni 2015 den 11.00 Uhr Gottesdienst in der Klosterkirche Engelberg mit der Messe zu Ehren des hl. Bruder Klaus von J.B. Hilber. Solisten: Cheyene Davidson (Bariton); Sarah Kollé (Sopran). Orgel: Silvia Georgieva. Dirigent Felix Reolon.
Die Choralschola unter der Leitung von Martin Mayr sang die Proprien: Introitus und Communio.
Ausgezeichneter, kompakter Klang der Schola in dieser Kirche mit toller Akustik. In der Schola sangen: Brendan Morgan, Erwin Braun, Mario Derungs, Renzo Lucchetta, Alois Gisler, Bruno Bossart und Martin Mayr.