Skip to main content

Chor der Herz Jesu Kirche

Singen

90-Jahre-Jubiläum des Herz Jesu Chores

Anlässlich des 90-Jahre-Jubiläums gibt es dieses Jahr zwei besondere Anlässe: Das Patrozinium mit der beliebten Spatzenmesse von Mozart mit einem kommentierten Konzert für Kinder und die einmalige Jubiläumsmatinee mit dem PianoDuo.

9. Juni 2024, 9.30 Uhr – Festgottesdienst zum Patrozinium mit W.A. Mozart’s Spatzenmesse KV 220

Von den 18 Messen, die Mozart in seinem Leben schrieb, entstand die Missa in C, KV 220, oder auch Spatzenmesse, im Frühjahr 1775 in Salzburg, als Mozart 19 Jahre alt war.
Durch Streicher, Trompeten und Pauken gewinnt die Spatzenmesse einen festlichen Charakter und wird so zur «Missa brevis et solemnis». Mozart wollte eine musikalische Geschlossenheit erreichen, ebenso einen volkstümlichen Charakter mit einprägsamen Themen ohne ausufernde kontrapunktische Finessen. Da die Messe nicht allzu lang ist, ist sie auch für einen kleineren Chor zur Aufführung während eines Gottesdienstes gut geeignet. Den Namen Spatzenmesse erhielt das Werk aufgrund der Vorschlagsfiguren der Streicher im Sanctus und Benedictus, die an das Gezwitscher – das Tschilpen – der Spatzen erinnern.

Chor der Herz Jesu Kirche
Laurentius Chor
Elena Lüthi, Orgel

Solisten der Oper Zürich
Orchester Artesono

Felix Reolon, Dirigent

Wir freuen uns auf viele Musikliebhaber/Innen!

 

8. Juni 2024, 15 Uhr – Konzert für Kinder – W.A. Mozart’s Spatzenmesse KV 220

Ein kommentiertes Konzert, bei dem die Kinder die Musik hautnah miterleben und Funktionen in einem Chor und Orchester erklärt bekommen mit: Chor und Orchester, Felix Reolon, Dirigent.
Eltern, Verwandte und Bekannte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns, wenn Sie sich diese schöne Musik mit Ihren Kindern zusammen anhören und erklären lassen.
Eintritt frei – ALLE SIND WILLKOMMEN! Ganz speziell auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

 

16. Juni 2024, 11Uhr – Jubiläumsmatinee mit dem Piano Duo im Pfarreisaal 

Vilija Poskute und Tomas Daukantas stammen aus dem Baltikum. Nach ihrem Studium an der renommierten Musikhochschule von Vilnius in ihrem Heimatland Litauen perfektionierten die Künstler ihr Können an den Musikhochschulen Zürich/Winterthur und Rostock. Bereits im Jahr 2000 entschlossen sich die beiden Pianisten gemeinsam zu musizieren und gründeten ein Klavierduo. Das Spiel zu vier Händen oder auf zwei Klavieren gilt als eine der schwierigsten Formen der Kammermusik und es dauert in der Regel Jahre, bis man zu einem homogenen Ensemble zusammenwächst. Mehrere erste Preise bei internationalen Wettbewerben bestätigten den eingeschlagenen Weg. 2005 kam als Krönung der international höchst begehrte Preis des ARD-Wettbewerbs hinzu. Dieser Musikwettbewerb der Deutschen Rundfunk- und Fernsehanstalten in München gilt als einer der wichtigsten seiner Art und war schon für viele heute weltberühmte Künstler das Sprungbrett für die Karriere.

Es ist ein Hochgenuss den beiden Künstlern an einem Konzert zuzuhören! Wir freuen uns auf viele Zuhörer/-innen. Der Eintritt ist frei. 

Bitte parkieren Sie im Parkhaus Teuchelweiher, wenn Sie nicht zu Fuss oder mit ÖV kommen können.

Musik öffnet die Tür zur Seele

Herzlich willkommen! Unsere kleine Chorgemeinschaft kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Seit der Gründung des Chors 1934 umrahmen wir regelmässig Sonntags- und Festgottesdienste musikalisch, oftmals unterstützt von Solisten und/oder einem Orchester. Unser Repertoire umfasst hauptsächlich Kirchenmusik, deutsche und lateinische Messen aber auch weltliche Lieder.

Bereits seit über 30 Jahren führt uns der erfahrene, umsichtige Dirigent Felix Reolon zu wunderschönen, erfolgreichen Auftritten. Herzlichen Dank!

Die Mitglieder des Kirchenchores legen auch grossen Wert auf die Pflege gesellschaftlicher Kontakte.

Vielleicht haben Sie auch Interesse an der Kirchenmusik und wollen in unserem Chor mitsingen? Sie können dies als Mitglied unseres Vereins tun, was uns sehr freuen würde, oder Sie singen mit uns im Rahmen eines Projektes. Kommen Sie doch auf eine unverbindliche Schnupperstunde vorbei oder nehmen Sie mit unserem Chorleiter Felix Reolon oder dem Präsidenten Stefan Bienz Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!

Die Proben finden jeweils am Dienstagabend im Pfarreizentrum der Kirche Herz Jesu statt (Ausgenommen während der Schulferien).

Contact

Felix Reolon

Dirigent

Margreth Schneider

Präsidentin

Ursula Schönbächler

Präsidentin

Eindrücke von Disentis Juli 2022

Eindrücke vom Probenwochenende 2021 in Rheinau