Aus erster Hand - Tischgeschichten!

11.10.2016

Mit Gästen aus Norddeutschland fuhren wir nach Appenzell an die 1.-August-Feier in Erwartung typisch schweizerischer Folklore. Bei der Ankunft aber war das Programm bereits fertig. Oh je, so eine Enttäuschung! Die vier Appenzeller Frauen an unserm Tisch aber waren sehr unkompliziert und es entwickelte sich schnell ein lebendiges, interessantes und sehr offenes Gespräch. So wurde der Abend mehr als gerettet. Unsere deutschen Gäste unterhielten sich bestens.