Pfarreiversammlung

Sonntag, 17. März 2019, 11.00 Uhr

Traktanden

 

denk.pause

Die Broschüre «denk.pause» präsentiert sich zukünftig in elektronischer Form als Newsletter. Im neuen «denk.pause» -Newsletter sind die Bildungsangebote der Römisch-Katholischen Pfarreien in Winterthur zusammengefasst. Die Palette reicht von Vorträgen und Gesprächsgruppen über Workshops und Ausstellungsbesuche bis zu Ausflügen und Bildungsreisen. Sie können sich die «denk.pause» ganz bequem als Newsletter zuschicken lassen.

Auf dieser Seite haben Sie einen Überblick über die aktuellen Bildungsangebote. 

Termine

25.02.201919:30 denk.pause

MontagsBlues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und die Bluesmusiker Yvonne Moore und Mat Callahan verleihen ihm den Klang.
St. Marien
Anhaltspunkt
25.02.201920:00 denk.pause

Meditationsgruppe Shibashi

Meditationsgruppe Shibashi: Am vierten Montag des Monats um 20.00 Uhr im Pfarreizentrum
St. Laurentius
Pfarreizentrum
26.02.201909:00 denk.pause

Konversationstreff Spanisch

Wir treffen uns vierzehntäglich in kleinen Gruppen und sprechen über verschiedene Themen. Dabei gewinnen wir Sicherheit in der Konversation, erweitern unseren Wort­schatz und können auch Fragen zur Grammatik besprechen. Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen. Leitung: Tanya Fiedler Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kosten: CHF 10
St. Marien
Anhaltspunkt
27.02.201914:00 denk.pause

Mental aktiv

Gedächtnisübungen und –spiele Wir aktivieren mit abwechslungsreichen Übungen und Spielen unsere Wahrnehmung, Merkfähigkeit, Konzentration, Sprachkompetenz und unser logisches Denken. Bewegungsübungen ergänzen die geistige Beweglichkeit.Eine Kaffeepause bietet die Möglichkeit für den persönlichen Austausch. Leitung: Maria Pulfer, Gedächtnistrainerin, Mitglied des SVGT (Schweiz. Verband für Gedächtnistraining) Kosten: CHF 10
St. Marien
Anhaltspunkt
27.02.201919:15 denk.pause

Zeit für dich - meditativer Spaziergang

Zu einem besinnlichen Spaziergang mit Impulsen sind alle herzlich eingeladen. An jedem dieser zweistündigen Spaziergänge steht eine Person aus Religion, Geschichte und Gesellschaft im Zentrum.Treffpunkt: 19.15 Uhr am Haupteingang des Pfarreizentrums.
St. Urban
Pfarreizentrum St. Urban
27.02.201920:15 denk.pause

Tanzend durchs Jahr (FamA)

Meditatives Kreistanzen mit Daniela Geu Eugster
St. Peter und Paul
Pfarreiheim St. Peter und Paul
28.02.201919:30 denk.pause

Bii Chäs und Brot

Tischgespräche zu Themen des Lebens "Bii Chäs und Brot“ setzen wir uns anhand von anregenden Texten und Gedanken mit Lebensfragen auseinander. Unser Angebot versteht sich als Plattform für Fragen, die in uns brennen. Jeder kann etwas beitragen, egal welche Religion, welches Alter oder welche Herkunft man hat. Stefan Heinichen, Religionspädagoge und Lebenskünstler, leitet die Diskussion und gibt Impulsfragen. Kollekte zur Deckung der Unkosten
St. Marien
Anhaltspunkt
01.03.201907:00 denk.pause

Miteinander schweigen

Gemeinsam wollen wir schweigend den Tag beginnen:Schweigend kommen – schweigend zusammensein – schweigend gehenJe nach persönlicher oder momentaner Vorliebe gibt es die Möglichkeit, im Kreis zu sitzen oder gemeinsam einen Morgenspaziergang in der näheren Umgebung zu unternehmen.Wir beginnen unsere Stille gemeinsam – wem jedoch eine ganze Stunde zu lang wird, darf auch früher gehen.Auf Wunsch der Teilnehmenden können zwischendurch auch Treffen zum Erfahrungsaustausch durchgeführt werden.
St. Marien
Anhaltspunkt
01.03.201919:00 denk.pause

Weltgebetstag Slowenien

Auf allen Kontinenten feiern christliche Frauen diesen ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Dieses Jahr haben Frauen aus Slowenien die Liturgie für uns erarbeitet. Lassen wir uns inspirieren und tauchen in die Lebenswelt dieser Menschen ein. Nach dem Gottesdienst geniessen wir einen kleinen kulinarischen Einblick in das Land Slowenien. Natürlich sind auch Männer herzlich willkommen.
St. Peter und Paul
Reformierte Stadtkirche Winterthur
01.03.201919:00 denk.pause

Ökum. Gottesdienst zum Weltgebetstag

Am ersten Freitag im März, vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang, feiern und beten Frauen rund um die Welt zusammen. «Bewahren und behüten, helfen und teilen, im Gebet füreinander einstehen» - das sind die Hauptanliegen des Weltgebetstags. Dieses Jahr ist das Land Slowenien im Blickpunkt.Das Thema der Liturgie steht in einem Gleichnis aus dem Lukasevangelium 14, 15-24: Darin vergleicht Jesus das Reich Gottes mit einem Gastmahl. Alle eingeladenen Gäste lassen sich entschuldigen; darauf lädt der Gastgeber Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben, ein.
St. Urban
Pfarreizentrum St. Urban

Seiten